Einzigartiger Showroom in Norddeutschland mit über 400 m²
Erlebe unsere Events, Seminare, Tastings und vieles mehr!
Kostenloser Versand ab 150 € in Deutschland

Die besten Grillrezepte und Ideen zum Grillen – Welches Rezept kommt heute auf den Grill?

Ob in den Grillkursen oder in den Beratungsgesprächen, immer wieder werden wir nach neuen kulinarischen Grillrezepten für den heimischen Grill gefragt. Deshalb stellen unsere Grillmeister Dir hier Grillrezepte zum Nachgrillen zur Verfügung. Bitte versteht die Rezepte als Anregung, damit Ihr die Grillrezepte nach zu Hause nach Eurem Geschmack perfektionieren könnt.

Um die Rezepte zu perfektionieren, findest du hier unseren Leitfaden zu den Kerntemperaturen aller Fleischsorten. In unserem Grillmagazin findest du Neuigkeiten rund ums Grillen sowie weitere Tipps und Tricks zum Thema Grillen.

Die besten Grillrezepte für Fleisch und Fisch beim Grillen

Steak: Perfekt gegrillt für maximalen Geschmack

Ein gutes Steak gehört zu den absoluten Klassikern beim Grillen und ist ein echter BBQ-Klassiker. Damit es perfekt gelingt und das typische Grillaroma erhält, achte auf die richtige Fleischqualität und -dicke. Würze das Steak vor dem Grillen nur leicht mit Salz und Pfeffer. Grill das Fleisch bei hoher Temperatur direkt über der Glut, bis sich eine schöne Kruste bildet. Anschließend lasse es bei indirekter Hitze weitergaren, bis die optimale Kerntemperatur erreicht ist. So wird beispielsweise auch Pulled Pork zubereitet. Ein Tipp: Lass das Steak vor dem Servieren kurz ruhen, damit sich die Fleischsäfte verteilen können. So erhältst du ein Steak, das auf dem Rost perfekt grill zubereitet wurde und durch seinen maximalen Geschmack überzeugt. Eine Kräuterbutter als Topping rundet das Geschmackserlebnis beim Barbecue ab.

Fleisch grillen: Tipps und Tricks für saftiges Schweinefleisch, Rumpsteak oder Flank Steak

Für saftiges Schweinefleisch und zartes Rumpsteak solltest du das Fleisch vor dem Grillen marinieren. Eine Marinade aus Öl, Kräutern und Gewürzen verleiht dem Fleisch zusätzlichen Geschmack und sorgt dafür, dass es saftig bleibt - gerade bei Spiessen ist dies besonders wichtig. Achte darauf, das Fleisch nicht zu oft zu wenden und benutze eine Grillzange, um die Fleischstruktur nicht zu beschädigen. Ein Fleischthermometer hilft, die ideale Kerntemperatur zu treffen.

Fisch grillen: Zarte Lachsfilets, ganzen Lachs und gegrillte Lammlachse zubereiten

Beim Fischgrillen sind frische Zutaten das A und O. Lachsfilets, Dorade und Forellen sind besonders beliebt, da sie schnell garen und schön saftig bleiben. Würze den Fisch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft und grille ihn auf einer leicht geölten Grillplatte oder Alufolie, damit er nicht zerfällt. Auch Lammlachse eignen sich hervorragend für den Grill. Marinieren Sie den Fisch mit einer Mischung aus Olivenöl, Knoblauch und Kräutern und grille ihn bei mittlerer Hitze, bis er zart ist.

Chicken: Rezepte zum Grillen von Saftige Chicken Wings und Hähnchenfleisch

Chicken Wings und Hähnchenfleisch sind ideale Grillkandidaten. Um saftige Chicken Wings zu erhalten, solltest du sie vorab in einer würzigen Marinade aus BBQ-Sauce, Honig und Sojasauce einlegen. Grill sie bei mittlerer Hitze und wende sie regelmäßig, bis sie schön knusprig sind. Für Hähnchenbrustfilets empfiehlt sich eine Marinade aus Joghurt, Zitronensaft und Gewürzen. So bleibt das Fleisch zart und saftig.

Vegetarische Rezepte für Genießer

Vegetarische Grillrezepte: Kreative Ideen für fleischlose Gerichte

Auch ohne Fleisch lässt sich beim Grillen eine Vielzahl köstlicher Gerichte zaubern. Probiere doch mal gefüllte Paprikaschoten oder Auberginen mit einer herzhaften Füllung aus Couscous und Gemüse. Grill auch Maiskolben, die du vorher in Kräuterbutter wälzt, oder probiere gegrillte Avocadohälften, gefüllt mit einer leckeren Salsa.

Vegetarisch grillen: Gegrillter Spargel, Champignons und Grillgemüse

Gegrillter Spargel ist ein Highlight für jeden Grillabend. Bestreiche den Spargel vor dem Grillen mit Olivenöl und würze ihn mit Salz und Pfeffer. Auch große Champignons eignen sich hervorragend zum Grillen. Fülle sie mit Kräuterbutter oder Frischkäse und grille sie, bis sie schön braun sind. Grillgemüse wie Zucchini, Paprika und Auberginen schmecken besonders gut, wenn sie vorher in einer Marinade aus Öl, Knoblauch und Kräutern eingelegt werden.

Grillkäse: Leckere Rezepte für gegrillten Käse

Grillkäse ist ein Muss für jeden Vegetarier am Grill. Halloumi und Feta sind besonders gut geeignet, da sie beim Grillen nicht zerfallen. Schneide den Käse in Scheiben, mariniere ihn mit Kräutern und Olivenöl und grille ihn direkt über der Glut, bis er eine schöne Bräunung hat. Serviere den gegrillten Käse mit einem frischen Salat oder in einem Sandwich.

Snacks für jeden Geschmack: Grillrezept für vegetarische Poppers und Sandwiches

Für leckere Snacks sorgen vegetarische Poppers und Sandwiches. Fülle kleine Paprikaschoten mit Frischkäse oder einer würzigen Bohnenmischung und grille sie, bis sie weich sind. Auch Sandwiches mit gegrilltem Gemüse und Käse sind schnell gemacht und sehr beliebt. Verwende Ciabatta-Brot, bestreiche es mit Pesto und belege es mit gegrilltem Gemüse und Käse.

Beilagen und Dips vom Gasgrill oder aus dem Dutch Oven

Beilage: Salate und gegrillter Spargel für den perfekten Grillabend

Ein frischer Salat darf beim Grillen nicht fehlen. Probiere doch mal einen Tomaten-Mozzarella-Salat mit Basilikum oder einen knackigen Gurkensalat mit Dill. Auch gegrillter Spargel eignet sich hervorragend als Beilage. Einfach mit Olivenöl bestreichen, würzen und kurz auf den Grill legen.

Dips: Selbstgemachte Guacamole und andere Dips zum Grillen

Dips sind die perfekte Ergänzung zum Grillgut. Eine selbstgemachte Guacamole aus Avocado, Zwiebeln, Tomaten, Limettensaft und Koriander ist schnell gemacht und schmeckt herrlich frisch. Auch ein Joghurt-Kräuter-Dip oder eine scharfe Salsa passen hervorragend zu gegrilltem Fleisch und Gemüse.

Grillsaucen und Marinaden: Die besten Rezepte für Saucen und Grillmarinaden

Grillsaucen verleihen deinem Grillgut den letzten Schliff. Von klassischer BBQ-Sauce über würzige Chimichurri bis hin zu fruchtiger Mango-Sauce – die Möglichkeiten sind endlos. Stelle deine eigenen Saucen her, indem du verschiedene Kräuter, Gewürze und Zutaten kombinierst. So kannst du sicher sein, dass jede Sauce perfekt zu deinem Grillgut passt.